Therapeutisches Reiten.

Therapeutisches Reiten

Projekte

Seit seit über zehn Jahren unterstützen wir das therapeutische Reiten für behinderte Kinder der Sancta-Maria-Schule in Berlin Wannsee. Dadurch können jede Woche sechs Kinder aus verschiedenen Klassen mit unterschiedlichen Behinderungen auf einem Ponyhof in Bergholz-Rehbrücke reiten. Die Kinder freuen sich immer sehr auf den Ausflug und das Reiten und sammeln schon vorher trockenes Brot, um die Ponys zu füttern. Jeder Reitnachmittag beginnt mit dem Striegeln und Satteln der Tiere, auf denen dann in der Arena oder in die Halle Übungen gemacht werden. Sogar sehr ängstliche Kinder verlieren im Sattel auf den gutmütigen Tieren ihre Scheu und freuen sich über ihre Leistung, ein Lob der Lehrerin oder den Applaus der anderen Kinder. Bei jeder Reitstunde wachsen die Körperbeherrschung und das Selbstvertrauen der Kinder.

Das Projekt finanzieren wir mit unserem jährlichen Trödelstand auf der Straße des 17. Juni sowie mit unserem Stand auf dem Weihnachtsmarkt an der Grunewaldkirche am 1. Adventssonntag.

Wir hoffen, dieses tolle Projekt auch in Zukunft weiter zu unterstützen und freuen uns über einen Besuch an unseren Ständen oder über eine Spende von Ihnen.