Kältebus für die Berliner Stadtmission.

Kältebus für die Berliner Stadtmission

Projekte

Am Nikolaustag, dem 6.12.2011, konnten der Lions Förderverein Berlin-Glienicker Brücke e.V. und der Lions Hilfsverein e.V. Cosmopolitan der Stadtmission die Schlüssel zu einem zweiten Kältebus überreichen. Dieser Bus fährt im Winter durch Berlin, um Wohnungslose aufzunehmen, die auf der Straße leben und sonst erfrieren würden. Sie werden in Notunterkünfte gebracht und dort versorgt. In der wärmeren Jahreszeit können mit dem Bus Kinder und Jugendliche zu Freizeitaktivitäten gebracht werden, die ihnen sinnvolle Beschäftigung ermöglichen.

Das Geld für den Bus wurde durch Activities wie dem 9. Lionslauf an der Glienicker Brücke und dem Adventskalenderverkauf sowie durch Spendengelder gesammelt. Der persönliche Einsatz der Lionsmitglieder machte dieses Projekt möglich.

Getreu unserem Motto: „We serve“ unterstützt der Lions-Club Berlin–Glienicker Brücke soziale Projekte. Im Jahr 2011 unterstützte er die Arbeit der Berliner Stadt-Mission. Warum Stadtmission?  Weil wir, der Lions-Club Berlin–Glienicker Brücke, in unserer STADT Zeugnis geben wollen von der  MISSION, die LIONS uns aufgibt: Empathie, Unterstützung, Hilfe für Mitbürger als Zeichen von Mitmenschlichkeit und sozialer Wärme.


Zur Website